Suche


Champagner Rosé

Die Schale macht’s möglich

Wer weiß wie Rosé-Wein gewonnen wird, dem wird die Herstellung von Champagner-Rosé auch einleuchten. Denn trotz der Tatsache, dass Champagner aus blauen Trauben gewonnen wird und der Champagner nie rot ist, können Sie bei den allermeisten Winzern auch Champagner kaufen in Rosé. Die Antwort auf die Frage, warum Pinot Noir und Pinot Meunier keinen roten Wein liefern ist einfach. Nur die Schale ist rot, nicht aber das Fruchtfleisch. Daher gewinnen Winzer aus roten Trauben, weißen Champagner. Mit dem Rosé verhält es sich dann wie mit rotem Wein. Der weiße Wein wird einfach in Kontakt mit der roten Schale gebracht. Dieser Kompost aus Schale nennt sich auch Maische. Während der Gärung werden diese beiden Komponenten also zusammengebracht, bis die gewünscht Farbe erreicht ist. Als Experte kann man nun ein deutlich stärkeres Bouquet erkennen, es wird fruchtiger, der Körper hingegen kräftiger. Allgemein kann man wohl sagen, dass diese Rosé-Champagner sehr gut mit Speisen wie Spaghetti-Bolognese und anderen Pastae (Mehrzahl von Pasta) harmonisieren.

Schon lange keine Nische mehr..

Wer denkt, dass Rosé immer noch mehr die Ausnahme statt der Regel ist, der liegt Gott sein Dank falsch. Schon lange vertrauen die großen Häuser und Winzer auf diese Art der Champagner Herstellung. So haben beispielsweise Moët et Chandon, Veuve Cliquot und Bertrand de Lagnac schon lange ihren eigenen Champagner Rosé. Doch dieser ist viel mehr als eine Erweiterung der Produktpalette! Nebst den eigenen Kreationen, die sich beispielsweise durch unterschiedliche Zeiten auf der Maische auszeichnen haben Winzer die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Restmengen Zucker und Säure im Cuveé zu lassen. Das Ergebnis, wenn ein Champagnerhaus derart verspielt im Umgang mit dem eigenen Produkt ist, ist der Champagner Ice Rosé, erneut von Moët et Chandon. Dieser zeichnet sich durch seine leuchtend-pinke Farbe zusammen mit goldenen Reflexen aus und ist eine Neuinterpretation des beliebten Imperial Ice. Die Nase kann am besten mit einem fruchtigen und lebendigen Bouquet beschrieben werden, die sich durch das Aroma von Heidelbeere(Cassis), Kirschen und Pfirisch, auszeichnet.

Kräftig oder leicht? Rosé kann Beides!

Weißwein zu Fisch, Huhn mit heller Sauce oder Pasta. Rotwein zu Wild, Rind und weiteren kräftigen Speisen. So ist, zumindest im breiten Wissen der Gesellschaft, die Einteilung nach weinfähigen Speisen. Diese macht auch durchaus Sinn- sind Weißweine doch in der Regel sehr viel leichter als Rotweine. Der Rosé bildet hier die Ausnahme, die Grenzen verschwimmen.  Das bedeutet für mich als Käufer – und Genießer eines guten Rosé: Prinzipiell kann alles dazu gegessen werden. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass Rosé-Champagner sehr unterschiedlich ausgebaut sein können. So ist der Rosé von Moet anders als ein Rosé von Bertrand de Lagnac. Der von Bertrand de Lagnac ist sehr kräftig. Die Tanine sind sehr ausbalanciert und harmonisieren gut mit dem restlichen Cuveé. Er hat ein füllendes Mundgefühl und klingt im Abgang noch lange nach. Wir von Gerards Gourmets genießen ihn deshalb mit ebenso kräftigen Speisen. Hier kommen erneut Wild, Rind oder auch Ente ins Spiel. Einen süßen Rosé-champagner genießt man entweder pur oder mit Dessert bzw. leichten Speisen, nun beziehe ich mich auf die erwähnten Pastae.

Trinken Sie einfach was Ihnen schmeckt!

Oftmals höre ich, sei es nun auf Fachmessen oder im eigenen bekannten Kreis, zahlreiche Sprüche die alle in die gleiche Richtung gehen. „Rosé ist nur was für Damen, Rotwein ist für Herren!“. Wir von Gerards Champagner meinen: Das stimmt nicht. Klassische Geschlechterrollen sind längst überholt. Lange schon können Jungen mit pinken Puppen und Mädchen mit roten Feuerwehrautos spielen. Wir vertreten den Standpunkt: „Jeder wie er mag!“. Warum also nicht auch bei unserem liebsten Genussmittel, dem Champagner? Also liebe Männer, lasst euch gesagt sein: Rosé-Champagner ist keinesfalls ein geschlechterspezifisches Getränk! Lasst euch nichts einreden und genießt einfach, wie IHR genießen wollt. Oder finden Sie etwa unseren Champagner von Nicolas Feuillatte „unmännlich“?

Wir sagen dann mal: Zum Wohl!


Weiter

Warenkorb Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Bestseller

  1. Champagne Moet & Chandon Brut Imperial Brut Geschenkverpackung Aktion*
    Champagne Moet & Chandon Brut Imperial Brut Geschenkverpackung Aktion*
    Statt 39,90 EUR
    Nur 34,95 EUR
    38,70 EUR 33,90 EUR
    im Profitarif
    ( 46,60 EUR / 1l)
    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
  2. Champagne Moet & Chandon Brut Imperial Brut
    Champagne Moet & Chandon Brut Imperial Brut
    Statt 39,90 EUR
    Nur 33,95 EUR
    38,70 EUR 32,93 EUR
    im Profitarif
    ( 45,27 EUR / 1l)
    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
  3. Champagne Moet & Chandon Ice Imperial
    Champagne Moet & Chandon Ice Imperial

    47,95 EUR
    46,51 EUR im Profitarif
    ( 63,93 EUR / 1l)
    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

Informationen

Anmelden



Kundenkonto eröffnen
Passwort vergessen?

Hinweis

Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, welche auf Ihrem Gerät gespeichert werden und uns bei der Verbesserung unserer Webseite helfen. Speziell Tracking Cookies, durch diese kann man Ihr Surfverhalten auf unserer Seite feststellen. MEHR DAZU FINDEN SIE BEI UNSEREN DATENSCHUTZBEDINGUNGEN.

Gerard's Champagner steht für verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol und richtet sein Angebot an alkoholischen Getränken nur an volljährige Personen. Wir behalten es uns vor, Alterskontrollen durchzuführen.

Verantwortungsloser Umgang mit Alkohol gefährdet Ihre Gesundheit und trägt nicht zu sozialer Akzeptanz bei - genießen Sie darum maßvoll.

Bitte bestätigen Sie Ihre Volljährigkeit und die Verwendung von Cookies